Jüli…

… der Name der ehemaligen Bauchbewohnerin ist ganz aussergewöhnlich … genauso, wie auch die Abformung von Mamas Bauch. Sie hat bei der Abdrucknahme einen hübschen BH angehabt und dieser wurde mit all seinen Mustern und Spitzen mit abgeformt. So entsteht der Eindruck, der Abguss sei „angezogen“. Der BH ist handcoloriert in Rosa und mit einer zarten Perlmuttschicht überzogen. Das Herz setzt sich aus 20 LED Lichtern, Halbperlen und Dots zusammen. Eine zarte Organzablüte schmückt zusätzlich das Dekollete… ein Träumchen von Abguss…

Von | 2016-05-18T22:02:18+00:00 19. Mai 2016|Babybauchabdruck, Bauchabdruck, Keramikabguss|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar